Eine SSL-Verschlüsselung der Webseite ist bereits seit einigen Jahren Standard zur Verschlüsselung von Datenverkehr im Web und spätestens durch das Inkrafttreten der EU-DSGVO seit Mitte 2018 Pflicht für Seiten, die personenbezogene Daten wie Kontaktformulare verarbeiten. Auch in der Optimierung des Suchmaschinen-Rankings spielt eine SSL-verschlüsselte Webseite mittlerweile eine große Rolle. Aus diesem Grund arbeiten wir bereits seit einigen Jahren mit der Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt zusammen, um unseren Kunden SSL-Zertifikate kostenfrei anbieten zu können.

Aufgrund einer technischen Anpassung innerhalb der Zertifikatsstruktur bei Let’s Encrypt am 11. Januar 2021 wird die Kompatibilität der SSL-Zertifikate allerdings vor allem mit älteren Android-Versionen deutlich eingeschränkt. Dies betrifft laut Mitteilung der Zertifizierungsstelle die Android-Versionen vor 7.1.1, womit fast 34% aller Android-Geräte betroffen sind. Nach Aussage einiger Betreiber großer Internetauftritte betrifft dies umgerechnet ca. 5% des gesamten Webtraffics.

Eine Zwischenlösung, welche bis zum 21. September 2021 gültig ist, wird bereits von Let’s Encrypt angeboten. Diese werden wir im Rahmen der bestehenden Hosting-Pakete sowie der Managed-Services-Verträge für Sie umsetzen.

Als Alternative tauschen wir natürlich auch gerne Ihr Let’s Encrypt Zertifikat durch ein reguläres SSL-Zertifikat aus. Dadurch können Sie sich sicher sein, keine Altgeräte – und somit potenzielle Kunden – von Ihrem Webauftritt auszusperren.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben oder ein Angebot für ein SSL-Zertifikat möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht über unser Kontaktformular oder direkt an Ihre bekannten Ansprechpartner.

Kategorien:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.